Schlagwort: Information

alle möglichen Informationen, die für die Mitglieder des Vereins oder Interessenten relevant sind

Informationsveranstaltung „Starten mit Bienen“

Könnte das Imkern Ihr neues Hobby werden? Erfahren Sie von unseren erfahrenen Imkern, welche Voraussetzungen gegeben sein müssen und welche Anforderungen Sie selbst erfüllen müssen.

Eingeladen sind Neu- und Jungimker aus der Hallertau, die in diesem Jahr mit dem Imkern anfangen wollen und die einführende Informationen zum Imkern, über die erforderliche Ausrüstung und weitere Voraussetzungen und Möglichkeiten brauchen.

Gerne können Sie alle Ihre Fragen stellen, um dann eine informierte Entscheidung für das Imkern treffen zu können. Sie können sich in der Veranstaltung auch gleich für unseren Anfängerkurs anmelden, der am Montag, 28. März startet.

Details zur Veranstaltung

Die Teilnahme an der Informationsveranstaltung ist kostenlos.

Eine Anmeldung ist erwünscht: Senden Sie bitte eine eMail an Birgid Schlindwein schlindwein@bov-enzelhausen.de und geben Sie den/die vollständigen Namen der Teilnehmer*innen an.

Flyer „Kauf, Anwendung und Lagerung von Pflanzenschutzmitteln“

Eigentlich wollen wir bei uns im Garten auf den Einsatz von Pflanzenschutzmitteln verzichten, vor allem wenn wir Obst und Gemüse heranziehen. Manchmal hilft jedoch der beste Wille nichts oder wir müssen auf die Ernte oder die Freunde an unseren Lieblingspflanzen verzichten.

Der Flyer zu Pflanzenschutzmitteln im Haus- und Kleingarten des Bundesamtes für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit klärt über die wichtigen Punkte auf, wenn ein Einsatz unvermeidbar ist.

Online-Informationsmaterial der Bieneninstitute

Das Institut für Bienenkunde und Imkerei in Veitshöchheim hat kurze Clips zu sehr vielen praktischen Arbeiten produziert. Diese werden auf der Youtube-Playlist berreit gestellt. (Achtung: YouTube speichert mehrere sog. Cookies auf Ihrem Rechner ab und ist ein Tochterunternehmen von Google LLC)

Filmbeiträge aus dem Bieneninstitut in Kirchhain finden Sie unter: https://llh.hessen.de/bildung/bieneninstitut-kirchhain

Und hier noch die umfangreiche Linksammlung der Arbeitsgemeinschaft der Fachberater für Imkerei

Roboter erledigen den Baumschnitt

Was klingt wie ein verfrühter Aprilscherz, ist ein Forschungsziel von Agrartechnikern aus Hohenheim.

Sie konstruieren einen Prototyp eines autonomen Baumschnittroboters, der die Baumstruktur analysiert und dann den notwenigen Schnitt zur Gesunderhaltung des Obstbaumes vornimmt, ganz so wie der erfahrene Obstbauer das erledigen würde.

Ziel der Entwicklung des Baumschnittroboters ist es, die oft vernachlässigten Streuobstwiesen wieder zu pflegen und so diese wichtigen Biotope zu erhalten und wieder ertragreich zu machen.

Ob sich der Schnittroboter einmal zum Mähroboter in Ihrem Garten gesellen wird? Bis das Realität wird, müssen Sie noch selbst zu Schere und Säge greifen. Lernen können Sie den Baumschnitt im Kurs des Vereins am 13. März.

Mehr incl. Link zu einem YouTube-Video finden Sie auf der Info-Seite des Projekts

Informationsveranstaltung – Starten mit Bienen

Eingeladen sind vor allem Neu- und Jungimker aller Imkervereine der Hallertau, die in diesem Jahr mit dem Imkern anfangen wollen und erste Informationen z.B. über die erforderliche Ausrüstung brauchen.

Wo und wann?

Wir informieren auch über unseren Anfängerkurs und die weiteren geplanten Veranstaltungen für Imker.

Die Teilnahme ist kostenlos. Wir freuen uns auf Sie!

Alle Veranstaltungen für Imker der Hallertau.