Honigkurs im Juni 2024

Wenn Sie als erfahrene Imkerin oder ambitionierter Imker das wertvolle Produkt Ihrer Bienen mit dem Qualitätssiegel des Deutschen Imkerbundes und / oder im traditionellen Imkerglas verkaufen wollen, müssen Sie einen Honigkurs besucht haben.

Der Bienenzucht- und Obstbauverein Enzelhausen 1899 und der Imkerverein Mainburg führen im Juni 2024 gemeinsam einen Honigkurs durch.

Mittlerweile muss ein Honigkurs 5 Teile umfassen und von einem anerkannten Zertifizierer durchgeführt werden. Unser Dritter Vorsitzender, Klaus Dengler ist Zertifizierer und ein erfahrener Dozent.

Details finden Sie auf unserer Kursseite.

Wichtig: In diesem Jahr ist der Kurs aufgrund der Kooperation kostenlos.

Imkerversammlung am 19. 04.2024

Einladung zur Imkerversammlung am 19. April

am Freitag, 19.04.2024
um 19:30 Uhr
im Gasthaus Kreitmair in Notzenhausen

Das große Thema der Versammlung ist die Ablegerbildung.

  • Was ist Ablegerbildung?
  • Zu welchen Zwecken macht man Ablegerbildung?
  • Wie wird die Ablegerbildung fachgerecht durchgeführt?
  • Wann ist der richtige Zeitpunkt für die Ablegerbildung?

Diese und viele andere Fragen werden von unseren Fachwarten Bienen beantwortet.

Eingeladen sind alle Imker und Imkerinnen unseres Vereins, alles Interessenten an der Imkerei und alle Bienenfreundinnen und -freunde aus der Hallertau.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Veranstaltung ist kostenlos.

Vortrag für Gärtner am 20. März 2024

Neue Wege zum erfolgreichen Gemüse- und Kräuteranbau

Experte teilt bewährte und neue Methoden und gibt wertvolle Tipps


Der renommierte Gartenbauingenieur Michael Weidner präsentiert in einem informativen Vortrag zuverlässige und innovative Strategien für einen erfolgreichen Anbau von Gemüse und Gewürzkräutern. Der Vortrag richtet sich an alle Gartenliebhaberinnen und -liebhaber, die ihren Speiseplan mit frischen, gesunden Zutaten bereichern möchten.


Weidner wird nicht nur auf bewährte Methoden eingehen, sondern auch neueste Entwicklungen vorstellen, die den Anbau von Gemüse und Kräutern erleichtern und optimieren.

Themenschwerpunkte des Vortrags sind die Bodenbearbeitung, die Aussaat, die Bewässerung und praktische Tipps zur Arbeitserleichterung im Garten.

Wann und wo?

Der Vortrag wurde wegen der Aktion „Rettet das Krankenhaus Mainburg“ verschoben und findet am Mittwoch, 20. März um 19:30 Uhr im Gasthaus Kreitmair in Notzenhausen statt.

Der Eintritt ist frei, alle Interessierten sind herzlich eingeladen, egal ob Sie Anfänger im Garten sind oder schon langjährige Erfahrung haben. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Wir freuen uns auf Ihr zahlreiches Erscheinen!

Baumschneidekurs am 9. März

Auch nach einem Winter, der keiner war, müssen die Obstbäume und Ziersträucher für den Frühling fit gemacht werden.  Mit einem fachgerechten Schnitt wird die Gesundheit und der Ertrag der Obstbäume erhalten, Ziergehölze bleiben blühwillig und schön anzusehen. 

Für Mitglieder und Interessenten bietet unser Verein den folgenden Kurs an:

Baumschneiden

Samstag, 09. März um 9:30 Uhr
Treffpunkt: Obstwiese der Gemeinde in Rudelzhausen

Geschnitten werde verschiedene Obstarten. Falls Sie Fragen zu Ziergehölzen haben, gibt Ihnen unser Experte gerne Auskunft.

Bitte vorhandene Scheren und Sägen mitbringen, auf festes Schuhwerk und angemessene Kleidung achten.

Der Kurs ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr! Bitte achten Sie auf Ihre eigene Sicherheit und die der anderen Kursteilnehmer.

Bei Regen verschiebt sich der Termin um eine Woche auf den 16. März.

Veranstaltungen 2024

Ein ereignisreiches Jahr steht für den Verein bevor.

Die Vorstandschaft hat für das kommende Jahr eine ganze Reihe von Veranstaltungen geplant.

Die wichtigste Veranstaltung im Jahr 2024 gleich vorab:

125-jähriges Vereinsjubiläum

Unser Verein wurde vor 125 Jahren am 22.10.1899 von 22 modern-denkenden und aktiven Imkern und Obstanbauern als Gründungsmitglieder ins Leben gerufen.

Dies feiern wir am 10. November 2024. Bitte merken Sie sich den Termin gleich vor.

Jahreshauptversammlung mit Neuwahl

Traditionell am Palmsonntag, 24.03.2024, kommen die Mitglieder des Vereins zur Mitgliederversammlung zusammen, um zu entscheiden, wie es im Verein weitergeht.

Viele Angebote für Imkerinnen und Imker

2024 mit sieben Imkerversammlungen

Nach wie vor liegt die Imkerei als Hobby im Trend. Unser Verein veranstaltet für die Vereinsimkerinnen und -imker Versammlungen mit Vorträgen und für den Austausch von Informationen. Unsere Terminliste (incl. Kursangebote) ist für Bienenbegeisterte gut gefüllt in diesem Jahr.

Es geht in diesem Jahr schon am 16. Februar mit einer neuen Versammlung los. Thema sind die neuen Gefahren, die unseren Bienen drohen. Des Weiteren werden wertvolle Hinweise für die Auswinterung gegeben und die Förderbeiträge für den Kauf von Varroamitteln 2023 ausgezahlt.

Zu den wichtigen Zeitpunkten im Imkerjahr kommen die Imker und Imkerinnen auch 2024 wie gewohnt zu vier Versammlungen zusammen. Gerade für unsere Anfängerinnen und Anfänger werden 2024 zwei neue Versammlungstermine im Herbst angeboten. Am ersten Termin am 9. Oktober spricht Hannes Beins zum Thema „Die kommenden Herausforderungen in der Bienenhaltung. Wird das Imkern immer schwieriger?“

Natürlich sind zu diesen Imkerversammlungen Gäste ganz herzlich willkommen, seien es Neuimkerinnen und Jungimker oder Naturinteressierte.

Imkerkurse 2024

Der Verein schätzt sich glücklich, vier Fachwarte Imkerei in den eigenen Reihen zu haben. Auch im Jahr 2024 wird von unserem kompetenten Schulungsteam ein Anfängerkurs und ein Honigkurs abgehalten. Die Daten und Anmeldemöglichkeit entnehmen Sie bitte der 2. Seite der Imkerterminliste.

Für die Freunde und Freundinnen von Obst, Gemüse und Zierpflanzen im eigenen Garten

Die Kunst des Baumschnitts können Sie an zwei Terminen, einer im zeitigen Frühjahr, der andere im Sommer, von den Fachleuten des Vereins lernen.

Für Freunde des Gartelns stehen drei Vorträge auf der Terminliste. Schon Ende Februar, genau zum richtigen Zeitpunkt für die Anbauplanung erklärt unser Referent Michael Weidner den „Erfolgreichen Anbau von Kräutern und Gemüse“. Zur Verwertung der reichlichen Ernte erklärt Dietmar Fiebrandt, wie man „Gemüse fermentieren“ kann, um es schmackhaft und haltbar zu machen.

Natürlich sind auch zu diesen Terminen Gäste sehr willkommen.

Für die Reiselustigen

Wann waren Sie das letzte Mal in einem botanischen Garten? Unter fachkundiger Führung werden wir uns am 22.06.2024 die Gewächshäuser und die Außenanlage des Botanischen Gartens München zeigen lassen. Zum Mittagessen geht’s in den nächsten Garten – in den Hirschgarten. Zum Abschluss begeben wir uns nach Nymphenburg, ins Schloss und in den prächtigen Garten.

Herbstfest 2024

Der Umzug des Herbstfestes vom Samstagabend auf den Sonntagmittag und -nachmittag hat sich 2023 sehr gut angelassen. Der Termin 2024 ist deshalb auch wieder ein Sonntag, der 1. September. Hierzu lädt die Vorstandschaft alle Mitglieder und Freundinnen und Freunde des Vereins sowie die Hallertauer Bevölkerung herzlich ein. Machen Sie z.B. auf Ihrer Radltour Pause und erholen Sie sich bei leckeren Speisen und erfrischenden Getränken.

Zum krönenden Abschluss: Am 10. November wird das 125-jährige Bestehen gefeiert

Der ganz Sonntag ist dem Feiern unseres 125-jährigen Bestehens gewidmet. Festgottesdienst, Festessen, und eine Versammlung mit Vortrag und Ehrungen werden von einer Ausstellung mit Obstsorten und historischen Imkereigeräten sowie einer Honigverkostung umrahmt.

Termine, Termine, Termine

Alle unsere Termine und Veranstaltungen finden Sie über unsere Webseite, in den Schaukästen in Rudelzhausen und Tegernbach, sowie in der Presse.

Hier finden Sie Übersichten zum Herunterladen:

Imkerversammlung am 16.02.2024

Welche Krankheiten und Schädlinge bedrohen unsere Bienenvölker?

Die Bedrohungen für unsere Bienenvölker werden zahlreicher. Ob die asiatische Hornisse, Tropilaelaps oder der Anstieg der Temperaturen, die Auswirkungen dieser und weiterer Schädlinge, Krankheiten und Umweltfaktoren können in unseren Völkern katastrophal sein.

Einladung zur Imkerversammlung

am Freitag, 16. Februar
um 19:00 Uhr
im Gasthaus Kreitmair, Notzenhausen

Themen der Versammlung:

  • Neue Bedrohungen für Bienen
  • Auswinterung
  • Förderung für den Kauf von Varroamitteln 2023

Eingeladen sind alle Imkerinnen und Imker unseres Vereins und aus der Hallertau sowie alle Interessenten.

« Ältere Beiträge