Adventszeit

Die Vorstandschaft des Bienenzucht- und Obstbauvereins Enzelhausen 1899 wünscht

  • allen Mitgliedern,
  • allen Gönnern und
  • allen Freunden

unseres Vereins eine besinnliche, gesunde Adventszeit, frohe Weihnachtsfeiertage und viel Zuversicht und Elan für das Neue Jahr 2022.

Baumpflanzaktion

Wir wollen am Samstag, 20. November um 9:00 Uhr zwei Bäume auf der Obstwiese pflanzen. Unser Baumexperte Hermann Grimm braucht dazu zwei bis drei Helfer.

Wer hat Zeit und Lust?

Weitere Informationen finden Sie hier

Bitte tragen Sie angepasste Kleidung, v.a. festes Schuhwerk und achten Sie auf Ihre eigene Sicherheit.

Sollten das Wetter schlecht sein, müssen wir verschieben.

Onlinekurs „Lass es brummen“

Die virtuelle Hochschule Bayern bietet einen Onlinekurs zum Thema ‚Artenvielfalt im Garten und auf dem Balkon‘ an:

Lass es brummen – Fachwissen und Anwendungen für mehr Artenvielfalt vom Garten bis zum Balkon

Erstellt und angeboten wird der Kurs von Prof. Moning, HAW Weihenstephan-Triesdorf.

Zum Kurs

Auf der Seite finden Sie eine Beschreibung der Inhalte. Die Teilnahme ist kostenlos.

Info-Brief Bienen@Imkerei 21_24

vom 17.09.2021 aus dem Institut für Bienenkunde und Imkerei der LWG in Veitshöchheim, dem Fachzentrum Bienen und Imkerei, Mayen und anderen Bieneninstituten:

Themen des Imkerbriefes:

  • Einfütterung abschließen
  • Weiselprobe/Umweiseln
  • Waage
  • Varroa-Befall

Was ist zu tun?

  • Futtereinrichtungen abräumen und ggf. reinigen
  • Völker mit schlechter Futteraufnahme kontrollieren
  • Varroa-Befall kontrollieren
  • Vereinsleben aktivieren

Kostenloser Download des aktuellen Info-Briefs 21_24.

Archiv der Info-Briefe

Aussaat- und Pflanzzeiten

Wer Obst und Gemüse aus dem eigenen Garten ernten will, braucht das richtige Timing. Die Zusammenstellung der Zeiten für Aussaat, Pflanzung und Ernte vieler Salat- und Gemüsearten, für Gewürzpflanzen und Obstarten wird ergänzt durch die optimalen Pflanzabstände. Mit diesem Kalender haben Sie das ganze Jahr lang die Saat- und Pflanztermine im Blick und wissen, wieviel Platz die Pflanzen brauchen.

Der Kalender wird von der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung angeboten. Dort finden Sie u.a. auch Produktinformationen, z.B. zu Möhren, Birnen oder Knoblauch zum Herunterladen oder Bestellen.

« Ältere Beiträge