Kategorie: Allgemein

Die Termine unseres Vereins im Jahr 2020

Die Termine des Bienenzucht- und Obstbauvereins Enzelhausen stehen fest – auch für die Lehrfahrt. Die Planungen für Tag und Ziel, zu dem wir 2020 aufbrechen wollen, sind jetzt abgeschlossen. Lassen Sie sich überraschen!

Der Terminplan 2020 (Stand: 07.03.2020) ist online und steht zum Herunterladen bereit. Eine große Bitte: Vor dem Ausdrucken an die Umwelt denken – vielleicht reicht es ja, die Datei auf dem Smartphone oder Tablet zu speichern.

Wenn Sie alle Vereinstermine in Ihren Terminkalender einfügen wollen, nutzen Sie die ICS-Datei (!! Stand vom 03.01.2020).

Alle altuellen Termine und Änderungen können Sie auch der lokalen Presse entnehmen.

Neujahrsgrüße

Für das Jahr 2020 wünscht die Vorstandschaft allen Aktiven im Verein, aber auch den Mitgliedern und Freunden unseres Vereins viel Glück und Alles, was Sie dafür brauchen, für die etwas Älteren viel Gesundheit, der Jugend viel Erfolg.

Wir freuen uns auf 366 Tage mit spannenden Erlebnissen im Garten und am Bienenstand, mit Zeit für Entspannung und mit vielen schönen, heiteren Stunden – auch im Kreis unserer Vereinsmitglieder.

Oktober-Stammtisch am 6. Oktober

Achtung!

Wie immer findet der Oktober-Stammtisch unseres Vereins schon am 1. Sonntag statt, damit Sie am kommenden Sonntag den Gallimarkt in Mainburg besuchen können.

Deshalb: Am Sonntag, 6. Oktober ist ab 10 Uhr im Maierwirt in Rudelzhausen Stammtisch.

Willkommen sind alle Vereinsmitglieder und Gäste!

Herbstfest des Vereins in Rudelzhausen

Am Samstag, 14. September findet in der Gemeindehalle Rudelzhausen wieder das traditionelle Herbstfest des Vereins statt.

Alle Mitglieder und Freunde des Vereins sowie die gesamte Bevölkerung sind ganz herzlich eingeladen. Ab 17 Uhr geht’s los!

Kommt in die Gemeindehalle von Rudelzhausen beim Rathaus!

Volksbegehren Artenvielfalt „Rettet die Bienen, Vögel und Schmetterlinge – stoppt das Artensterben!“

Vom 31.01.2019 bis zum 13.02.2019 (nur 14 Tage!) müssen sich rund 1 Million bairische Bürgerinnen und Bürger in den Rathäusern und Amtsstuben eintragen.

Ziel des Volksbegehrens ist die Erwirkung eines Volksentscheids, der voraussichtlich im Sommer 2019 stattfinden wird. Dabei soll über ein neues Naturschutzgesetz abgestimmt werden, durch das die Artenvielfalt erhalten und nachhaltig verbessert werden soll.
Voraussetzung dafür, dass überhaupt in einem Volksentscheid über ein neues Naturschutzgesetz abgestimmt werden kann, ist, dass jetzt mehr als 1.000.000 Unterschriften zusammenkommen.

Deshalb: Jetzt unterschreiben!

Wo Du dich eintragen kannst findest Du hier: https://rathausfinder.volksbegehren-artenvielfalt.de

Alle weiteren Information gibt es hier:
https://volksbegehren-artenvielfalt.de/


Faulbrut im Landkreis Landshut

Derzeit gibt es im Landkreis Landshut drei Sperrgebiete: Türkenfeld im Gemeindegebiet Hohenthann, Salzburg (Gemeinde Neufahrn) und große Teile der Gemeinde Furth. Hier gilt weiter eine Allgemeinverfügung des Landratsamtes.

Was gilt es zu beachten?

Weiterlesen