Schulungszentrum – das steckt dahinter

Im Herzen der Hallertau, genauer gesagt in Mainburg, gibt es seit 2017 ein Schulungszentrum für Imker. Hier finden nicht nur Schulungen für Anfänger in der Imkerei, Kinder und erfahrene Imker statt, nein, auch 10 Bienenvölker haben hier ihre Heimat gefunden.

Ein Schulungszentrum für alle!

In der Hallertau sind viele Imker daheim. Da sich die Hallertau jedoch über zwei Regierungsbezirke und die vier Landkreise Kelheim, Landshut, Freising und Pfaffenhofen erstreckt, ist der Weg des Einzelnen zu „seinem“ Imkerverein mit seinen Schulungen oft weit.

Das Hallertauer Imker Schulungszentrum möchte den Hallertauer Imkern die Möglichkeit zur Aus- und Fortbildung im wahrsten Wortsinn näher bringen.

Für Bienen begeistern

Auf dem Dach der Pinsker Druck und Medien GmbH hat das Schulungszentrum einen Standort nicht nur mit schöner Aussicht gefunden. Es trägt auch dem Trend zur Stadtimkerei Rechnung und soll dafür sensibilisieren, dass es Bienen im Moment in der Stadt sogar leichter haben, genug Nahrung zu finden als auf dem Land.

Das Schulungszentrum ist deswegen nicht nur etwas für gestandene oder werdende Imker – wir möchten auch die Öffentlichkeit über die Arbeit aufklären, die Bienen für uns leisten. Dafür bieten wir Interessierten Gelegenheit bei einer unserer Führungen oder am Tag der Offenen Tür.

Einblicke

  • Eine Webcam liefert Livebilder direkt von den Fluglöchern des Bienenhauses!
  • Bilder des Schulungszentrums

Führungen

Sie haben Interesse an einer Gruppen-Führung? Setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung!

Tag der offenen Tür im Bienenhaus

am Samstag, 18. Mai 2019 ab 10 Uhr; Programm und Details