Schlagwort: Gärtner

Roboter erledigen den Baumschnitt

Was klingt wie ein verfrühter Aprilscherz, ist ein Forschungsziel von Agrartechnikern aus Hohenheim.

Sie konstruieren einen Prototyp eines autonomen Baumschnittroboters, der die Baumstruktur analysiert und dann den notwenigen Schnitt zur Gesunderhaltung des Obstbaumes vornimmt, ganz so wie der erfahrene Obstbauer das erledigen würde.

Ziel der Entwicklung des Baumschnittroboters ist es, die oft vernachlässigten Streuobstwiesen wieder zu pflegen und so diese wichtigen Biotope zu erhalten und wieder ertragreich zu machen.

Ob sich der Schnittroboter einmal zum Mähroboter in Ihrem Garten gesellen wird? Bis das Realität wird, müssen Sie noch selbst zu Schere und Säge greifen. Lernen können Sie den Baumschnitt im Kurs des Vereins am 13. März.

Mehr incl. Link zu einem YouTube-Video finden Sie auf der Info-Seite des Projekts

2021 Gartentipp 07 – Der Regenwurm

Der aktuelle Gartentipp des Bayerischen Landesverbandes für Gartenbau und Langespflege vom 15. Februar 2021 beschäftigt sich mit den Millionen fleißiger Arbeiter in Ihrem Gartenboden, Komposthaufen und in der unberührten Laubabdeckung unter Büschen und Sträuchern – den Regenwürmern.

Gewähren auch Sie diesen wichtigen Bodenlebewesen einen geschützen Lebensraum! Ich Gratenboden und damit Ihre Gartenpflanzen werden es Ihnen danken.

Der „Gartentipp“ erscheint wöchtnelich immer montags. Über die Liste können Sie frühere Beiträge aufrufen.

Neues vom Landesverbandes Gartenbau

Der Bayerische Landesverband für Gartenbau und Landespflege betreibt einen Youtube-Kanal unter der URL https://www.youtube.com/channel/UCLP1XfuKaKtO6sJKg6pu3vw (Achtung: YouTube speichert mehrere sog. Cookies auf Ihrem Rechner ab und ist ein Tochterunternehmen von Google LLC)

Im Online-Shop des Landesverbands erhalten Sie das Saatgut für Gemüse- und Zierpflanzensorten, die im Gartenratgeber ausführlich beschrieben werden.

ABGESAGT: Stammtisch

An jedem 2. Sonntag im Monat treffen sich ab 10 Uhr Mitglieder und Freunde des Vereins zum Stammtisch beim Maierwirt.

Im angeregten Fachgespräch und durch Erfahrungsaustausch profitiert man voneinander und genießt die Gesellschaft Gleichgesinnter. Selbstverständlich sind bei diesen Stammtischen nicht nur die Herren willkommen.

Baumschneidekurs

Egal wie hart der Winter war, die Obstbäume und Ziersträucher müssen für den Frühling fit gemacht werden. Mit einem fachgerechten Schnitt wird Gesundheit und Ertrag der Obstbäume erhalten, Ziergehölze bleiben blühwillig und schön anzusehen.

Für Mitglieder und Interessenten bietet der Bienenzucht- und Obstbauverein Enzelhausen 1899 den Kurs kostenlos an. Die Teilnahme geschieht auf eigene Gefahr, für Verletzungen und Unfälle wird nicht durch den Verein gehaftet. Bitte achten Sie auf angemessene Kleidung, v.a. robustes Schuhwerk und kontrollieren Sie alle Geräte und Werkzeuge, die Sie einsetzen wollen wie Leitern, Scheren oder Sägen, auf ihre Funktionstüchtigkeit und Sicherheit.

Letzter Stammtisch im Jahr 2019

Zum letzten Stammtisch im Jahr 2019 treffen wir uns am 2. Advent.
 
Willkommen sind alle Mitglieder und Freunde des Vereins, sowie alle die Rat und Hilfe bei Imker- und Gartenproblemen und ein Fachgespräch in angenehmer Atmosphäre suchen, ganz besonders natürlich unsere neuen Vereinsmitglieder.

Herbstversammlung mit Vortrag

Liebe Imker, liebe Obst- und Gartenbaufreunde,

die Vorstandschaft lädt Sie hiermit recht herzlich zu unserer diesjährigen Herbstversammlung ein.

Programm:

  1. Begrüßung
  2. Vortrag „Kräuterschnecke, Hochbeet und Marmeladenmeile – Gartengestaltung für Jung und Alt“ von Dipl. Ing. (FH) Gartenbau Thomas Janscheck
  3. Auflösung des Vereinsquiz vom Herbstfest 2019 und Preisverleihung
  4. Stammtisch und Lehrfahrten: Besteht noch Interesse? – Diskussion
  5. Termine 2020
  6. Sonstiges

Alle Interessenten sind herzlich eingeladen.

Der Vorstand würde sich sehr freuen, wenn möglichst viele Vereins-mitglieder und interessierte Imker, Obst- und Gartenbaufreunde an der Versammlung teilnehmen.

Vortrag in Freisng

„Vorbeugung – der bessere Pflanzenschutz im Gemüsegarten“ “

Das Konzept zum Schutz der Pflanzen im Gemüsegarten hat in den letzten Jahren eine grundsätzliche Änderung erfahren.


Der Vortrag von Dipl. Ing. Thomas Jaksch, ehemals Hochschule Weihenstephan-Triesdorf, zeigt Ihnen, dass nicht mehr die direkte Abwehr von Schädlingen und Krankheiten im Vordergrund stehen, sondern die Vermeidung von Schäden im frühen Stadium.
Durch Erkenntnisse über Erscheinungsformen und Lebensweisen von Schaderregern kann bereits vor dem ersten Auftreten gezielt einem drohenden Schaden mit Hilfe harmloser, biologischer oder mechanischer Abwehrmaßnahmen entgegen gewirkt werden.

Termin: Dienstag, 1. Oktober
Veranstalter: Rosen- und Gartenfreunde Freising
Veranstaltungsort: Sportgaststätte Vötting, Bachstr. 17
Beginn: 19:30 Uhr

Baumschneidekurs

Baumschneidekurs 2019 (Achtung! Terminänderung)

Egal wie hart der Winter war, die Obstbäume und Ziersträucher müssen für den Frühling fit gemacht werden. Mit einem fachgerechten Schnitt wird Gesundheit und Ertrag der Obstbäume erhalten, Ziergehölze bleiben blühwillig und schön anzusehen.

Für Mitglieder und Interessenten bietet der Verein den folgenden Kurs an:

Baumschneiden

Samstag, 16. März um 9:00 Uhr,
Treffpunkt: Anwesen Kitschke in Traich 1 (Gemeinde Rudelzhausen)

Bitte vorhandene Scheren und Sägen mitbringen, auf festes Schuhwerk und angemessene Kleidung achten.

Der Kurs ist kostenlos.

Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr!